Navigation und Service

Bürgerbüro

Die täglich zu Hunderten eingehenden Schreiben der Bürger geben dem Bundespräsidenten einen Überblick über die Sorgen und Probleme der Menschen. Viele sehen in ihm gewissermaßen die letzte Instanz, wenn sie mit ihren Problemen nicht fertig werden oder wenn sie mit ihren Vorstellungen bei den zuständigen Behörden nicht durchgedrungen sind.

Die Eingaben und Petitionen umfassen alle Bereiche des Lebens. Sie beinhalten Bitten um Hilfe in Rechtsangelegenheiten, um Unterstützung in Rentenangelegenheiten, um Arbeitsvermittlung, Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, um Familienzusammenführungen und vieles mehr. Die Briefe sind Ausdruck der Hoffnung des Bürgers, dass das Staatsoberhaupt eine Regelung, gegebenenfalls mit Hilfe der zuständigen Behörden, erreichen kann. Die Anzahl der Petitionen ist aber auch ein Hinweis auf das Vertrauen, das der Bundespräsident in der Bevölkerung genießt.

Alle eingehenden Schreiben werden im Bürgerbüro sorgfältig geprüft und beantwortet. Je nach Lage des Falls werden Bundesbehörden, Landesbehörden, Kommunalbehörden oder andere Institutionen eingeschaltet.

Im Bürgerbüro werden auch die Alters-und Ehejubiläen und die Ehrenpatenschaften des Bundespräsidenten betreut.