Navigation und Service

Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume

Bundespräsident Steinmeier widmet sich unter dem Motto "Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume" mit mehreren Besuchen in verschiedenen Regionen Deutschlands dem Leben auf dem Land. Viele ländliche Regionen stehen durch strukturelle Veränderungen, durch Abwanderung und eine alternde Bevölkerung, durch Globalisierung und Digitalisierung vor besonderen Herausforderungen, vor allem in den Bereichen Infrastruktur und Versorgung und damit auch bei den Themen sozialer Zusammenhalt und demokratische Teilhabe.

Schon in seiner Antrittsrede hatte der Bundespräsident gefragt: "Wie erhalten wir Hoffnung dort, wo im Dorf Schule, Arzt, Friseur, Tankstelle längst geschlossen sind und jetzt auch noch die letzte Busverbindung gekappt wird?"

Auf seinen Besuchen nimmt der Bundespräsident nun die ländlichen Regionen in den Blick, informiert sich über Problemlagen und Lösungsmodelle, besucht Vereine, Unternehmen und Stadtwerke, Bildungsstätten und Kulturhäuser, Technologiezentren und medizinische Versorgungseinrichtungen, trifft Bürgermeister und Kommunalpolitiker, Haupt- und Ehrenamtliche bzw. Menschen, die sich für ihre Region und das Zusammenleben einsetzen.

Berichte:

Datum Titel

22. Oktober 2018

5. Oktober 2018

24. August 2018

18. Juli 2018