Navigation und Service

Liebe Leserin,
lieber Leser,

willkommen auf der Internetseite des Bundespräsidenten. Hier können Sie sich über Termine, Reisen und Reden informieren. Erkunden Sie die Amtssitze Schloss Bellevue und Villa Hammerschmidt in Rundgängen und erfahren Sie mehr über Amt und Aufgaben des Bundespräsidenten. Viel Freude auf der Internetseite!

Der Bundespräsident Aktuell

Zu den öffentlichen Terminen
 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier wird am 5. Januar 1956 in Detmold/Kreis Lippe geboren. Er ist seit 1995 mit Elke Büdenbender verheiratet. Gemeinsam haben sie eine Tochter. Der Jurist und ehemalige Bundesminister des Auswärtigen wurde am 12. Februar zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Persönliches: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier …

Designierter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung

Am 12. Februar ist Frank-Walter Steinmeier von der 16. Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt worden. Frank-Walter Steinmeier nahm die Wahl an und hielt eine Ansprache vor der Bundesversammlung: "Wir brauchen den Mut, zu bewahren, was wir haben. Freiheit und Demokratie in einem vereinten Europa – dieses Fundament, das wollen, das müssen wir miteinander verteidigen. Es ist nicht unverwundbar – aber, ich bin fest davon überzeugt, es ist stark."

Zur Rede: Designierter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung …

Reden des Bundespräsidenten

28. Mai 2018

Eröffnung des 12. Deutschen Seniorentages

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 28. Mai bei der Eröffnung des 12. Deutschen Seniorentages in Dortmund eine Ansprache gehalten: "Pflege ist Schwerstarbeit und gleichzeitig nur mit feinstem Fingerspitzengefühl möglich. Pflege ist harte körperliche und ganz sensible Seelenarbeit. Als Leib- und Seelsorge in einem braucht Pflege die bestmögliche Qualifikation. Pflege kann nicht billig sein – und sie darf nicht auf Kosten der Pflegekräfte billig gemacht werden. Das Wort 'Pflegenotstand' darf nicht mehr lange zu Deutschland gehören."

Zur Rede: Eröffnung des 12. Deutschen Seniorentages …

27. Mai 2018

60 Jahre Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 27. Mai beim Festakt "60 Jahre Aktion Sühnezeichen Friedensdienste" in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin eine Ansprache gehalten: "Schande ziehen die auf sich, die erneut die Verbrechen des Vernichtungskrieges und des Völkermords bagatellisieren. Wir sollten uns bewusst machen: Historische Aufklärung und politische Verantwortung sind Wesenskern unserer Demokratie."

Zur Rede: 60 Jahre Aktion Sühnezeichen Friedensdienste …
Zu allen Reden