Navigation und Service

Liebe Leserin,
lieber Leser,

willkommen auf der Internetseite des Bundespräsidenten. Hier können Sie sich über Termine, Reisen und Reden informieren. Erkunden Sie die Amtssitze Schloss Bellevue und Villa Hammerschmidt in Rundgängen und erfahren Sie mehr über Amt und Aufgaben des Bundespräsidenten. Viel Freude auf der Internetseite!

Der Bundespräsident Aktuell

5. Februar 2018 -
7. Februar 2018
17. Februar 2018
Kein Termin
Zu den öffentlichen Terminen
 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier wird am 5. Januar 1956 in Detmold/Kreis Lippe geboren. Er ist seit 1995 mit Elke Büdenbender verheiratet. Gemeinsam haben sie eine Tochter. Der Jurist und ehemalige Bundesminister des Auswärtigen wurde am 12. Februar zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Persönliches: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier …

Dankesworte vor der Bundesversammlung nach der Wahl zum Bundespräsidenten

Am 12. Februar ist Frank-Walter Steinmeier von der 16. Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt worden. Frank-Walter Steinmeier nahm die Wahl an und hielt eine Ansprache vor der Bundesversammlung: "Wir brauchen den Mut, zu bewahren, was wir haben. Freiheit und Demokratie in einem vereinten Europa – dieses Fundament, das wollen, das müssen wir miteinander verteidigen. Es ist nicht unverwundbar – aber, ich bin fest davon überzeugt, es ist stark."

Zur Rede: Dankesworte vor der Bundesversammlung nach der Wahl zum Bundespräsidenten …

Reden des Bundespräsidenten

15. Februar 2018

Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

Der Bundespräsident hat am 15. Februar bei seinem Antrittsbesuch in Sachsen-Anhalt an der Leopoldina eine Rede gehalten: "Einzelfälle wie die strittigen Abgasversuche zeigen, dass sich Forschung immer ethisch zu verantworten hat, dass sie öffentlich sagen können muss, warum sie notwendig ist und welchem Ziel sie dient. Heimlichtuerei mit schlechtem Gewissen hilft keinem. Erst recht darf Wissenschaft niemals zur Gefälligkeit mächtiger Interessen werden – ob wirtschaftlicher oder politischer."

Zur Rede: Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften …

9. Februar 2018

Diskussion im Asan Institute

Der Bundespräsident hat am 9. Februar im Asan Institute for Policy Studies in Seoul eine Ansprache gehalten: "Nur im Dialog haben Entspannung, und letztlich Frieden und Einheit überhaupt eine Chance. Und wer im Dialog ernsthaft nach Lösungen sucht, der muss einerseits den politischen Druck aufrechterhalten, aber immer wieder auch Vorstellungen und Vorschläge für eine bessere Zukunft einbringen und entwerfen. Der muss den Status quo überwinden wollen."

Zur Rede: Diskussion im Asan Institute …
Zu allen Reden