Navigation und Service

40 Jahre UNESCO Weltkulturerbe Aachener Dom

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 24. September beim Festakt zum 40. Jahrestag des UNESCO Weltkulturerbes Aachener Dom im Rathaus der Stadt Aachen eine Ansprache gehalten: "Ein wirklich kostbares und lebendiges Kulturerbe ist ein Erbe, das man nicht katalogisieren oder gegen Eintritt bestaunen und fotografieren kann, sondern das aus tiefer Vergangenheit noch etwas in unsere Gegenwart hineinruft."

Zur Rede: 40 Jahre UNESCO Weltkulturerbe Aachener Dom …

Der Bundespräsident Aktuell

25. September 2018
Kein Termin
Zu den öffentlichen Terminen
 

"Deutschland spricht"

Der Bundespräsident hat am 23. September bei der Dialogveranstaltung "Deutschland spricht" von ZEIT online eine Ansprache gehalten: "Das, was Sie heute tun – miteinander sprechen, frei von der Leber weg, aber respektvoll gegenüber dem Anderen, ganz ohne Überwachung und Zensur – ist eine kostbare, zivilisatorische Errungenschaft. Es ist Ausdruck dessen, was gut ist in unserem Land. Es ist etwas, um das uns viele Menschen in anderen Ländern dieser Welt zutiefst beneiden."

Zur Rede: "Deutschland spricht" …

Ehrenbürgerwürde der Stadt Goslar an Sigmar Gabriel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 21. September bei der Verleihung der Ehrenbürgerwürde der Stadt Goslar an Sigmar Gabriel eine Laudatio gehalten: "Im politischen Leben einer offenen Gesellschaft sollten wir über die Kontroverse nicht erschrecken und sie nicht verdammen. Zur kontroversen Debatte gehören auch kontroverse Politiker. Entscheidend ist nicht, ob man aneckt, sondern wie und wofür man es tut."

Zur Rede: Ehrenbürgerwürde der Stadt Goslar an Sigmar Gabriel …

Mittagessen mit dem tschechischen Präsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 21. September beim Mittagessen mit dem tschechischen Präsidenten, Miloš Zeman, eine Ansprache in Schloss Bellevue gehalten: "Als Freunde tragen wir gemeinsam Verantwortung dafür, die europäische Dauerkrise zu überwinden, gemeinsame Antworten auf offene Fragen zu finden, vor allem aber dafür, dass Europa eine erneute Spaltung in Ost und West erspart bleibt."

Zur Rede: Mittagessen mit dem tschechischen Präsidenten …