Navigation und Service

Präsentation einer Büste für Christian Wulff

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei der Präsentation einer Büste des Bundespräsidenten a. D. Christian Wulff im Bundespräsidialamt eine Ansprache gehalten: Zu gelungener Integration, so beschreiben Sie es, gehören Offenheit und Haltung – Offenheit für das Neue, das Dynamische, das unserem Land gut tut, und zugleich Haltung und Orientierung an der Rechts- und Freiheitsordnung, die in Deutschland unverrückbar ist und bleiben muss.

Zur Rede: Präsentation einer Büste für Christian Wulff …

Der Bundespräsident Aktuell

5. Februar 2018 -
7. Februar 2018
24. Februar 2018
Kein Termin
Zu den öffentlichen Terminen
 

Antrittsbesuch in Bremen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt seine Deutschlandreise am 27. und 28. Februar mit einem Antrittsbesuch in Bremen und Bremerhaven fort. Nach politischen Gesprächen mit Mitgliedern des Senats und Vertretern der Bremischen Verfassungsorgane diskutieren der Bundespräsident und Elke Büdenbender in der Bürgerschaft mit Jugendlichen über Engagement und Demokratie. Am 28. Februar besuchen sie in Bremerhaven ein Forschungsinstitut und das Historische Museum.

Zum Artikel: Antrittsbesuch in Bremen …

Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

Der Bundespräsident hat am 15. Februar bei seinem Antrittsbesuch in Sachsen-Anhalt an der Leopoldina eine Rede gehalten: "Einzelfälle wie die strittigen Abgasversuche zeigen, dass sich Forschung immer ethisch zu verantworten hat, dass sie öffentlich sagen können muss, warum sie notwendig ist und welchem Ziel sie dient. Heimlichtuerei mit schlechtem Gewissen hilft keinem. Erst recht darf Wissenschaft niemals zur Gefälligkeit mächtiger Interessen werden – ob wirtschaftlicher oder politischer."

Zur Rede: Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften …

Zur Freilassung von Deniz Yücel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich am 16. Februar zur Freilassung des Journalisten Deniz Yücel geäußert: "Deniz Yücel ist frei, das ist eine gute Nachricht. Endlich – nach über einem ‎Jahr – konnte er heute das Gefängnis verlassen. Ich danke allen, die während der Haftzeit Kontakt zu ihm gehalten und sich um seine Freilassung bemüht haben. Deniz Yücel wünsche ich, dass er bald mit seiner Familie zusammenkommen kann und sich von den Strapazen der Haft erholt."

Zum Artikel: Zur Freilassung von Deniz Yücel …