Navigation und Service

Bettina Wulff lädt junge Forscher ins Schloss Bellevue ein

Bettina Wullff mit den Kindern bei ihrer Expedition im Park von Schloss Bellevue 7. Februar 2011 Bettina Wullff mit den Kindern bei ihrer Expedition im Park von Schloss Bellevue © P. Chiussi, DKJS

Als Schirmherrin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung hat Bettina Wulff am 7. Februar 2011 13 Kinder aus der Berliner Kita Vogelnest und der Askanier-Grundschule Berlin-Spandau ins Schloss Bellevue eingeladen. Bei einer gemeinsamen Tour durch den Park des Schlosses wurden besondere Blätter und Baumrinden erforscht sowie Teich und Fuchsbau bestaunt. Anschließend berichteten die jungen Besucher vom Forschen und Lernen in einer gemeinsamen Lernwerkstatt.

Bettina Wullff mit den Kindern bei ihrer Expedition im Park von Schloss Bellevue Quelle: P. Chiussi, DKJS

Bettina Wulff würdigte die Arbeit der Pädagogen mit Kindern und Jugendlichen: "An Kitas und Grundschulen bekommen die Kinder Lust aufs Lernen. Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer sorgen mit großem Engagement in vielen Einrichtungen dafür, dass ein gutes Fundament für erfolgreiche Bildungswege gelegt wird, häufig auch unter schwierigen Bedingungen und hohem Erwartungsdruck. Ihre Arbeit verdient Aufmerksamkeit und Anerkennung."