Navigation und Service

Bettina Wulff unterstützt Bildung und Entwicklung von Kindern in Afrika

Bettina Wulff bei der Scheckübergabe in der Botschaft der Republik Südafrika Berlin, 26. Oktober 2011 Bettina Wulff bei der Scheckübergabe in der Botschaft der Republik Südafrika

Auf Einladung der Botschaft der Republik Südafrika hat Bettina Wulff am 20. Oktober 2011 am einer Festveranstaltung zum „SADC-Tag 2011“ teilgenommen. Zum ersten Mal kamen in Berlin elf der 14 Staaten der Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrikas (SADC) zusammen. Der SADC-Tag stand unter dem Motto „Developing ties between SADC and German Children“.

In Ihrer Ansprache hob Bettina Wulff die Wichtigkeit von Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen hervor und zeigte sich beeindruckt von den traditionellen Spielen, die die Kinder aus ihren Heimatländern in der Botschaft vorstellten. Vom Botschafter der Republik Südafrika, Neville Melvin Gertze, erhielt Bettina Wulff eine Spende für Märchenland e.V.. Der Verein möchte Märchen im Bewusstsein der Gesellschaft bewahren.

Neben Vertretern des Diplomatischen Korps waren auch Kinder der Nelson Mandela School, der Arche, Caritas, des SOS Kinderdorfs und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes bei der Festveranstaltung dabei.