Navigation und Service

Übergabe des ersten Bienenkoffers der Initiative "Deutschland summt"

Daniela Schadt überreicht einen Bienenkoffer an Schülerinnen und Schüler der Hannah-Höch-Schule in Berlin Berlin, 30. Oktober 2013 Übergabe des ersten Bienenkoffers der Initiative "Deutschlend summt!" - Begegnung mit Schülerinnen und Schülern der Hannah-Höch-Schule © Corinna Hölzer

Daniela Schadt hat den Schülerinnen und Schülern der Hannah-Höch-Schule in Berlin am 31. Mai 2013 den ersten Bienenkoffer der Initiative "Deutschland summt!" überreicht, deren Schirmherrin sie ist.

Der Bienenkoffer wurde von der Stiftung Mensch & Umwelt entwickelt, Trägerin der Initiative "Berlin summt!". Unter dem Motto "Umweltbildung leicht gemacht" stellt die Initiative den Bienenkoffer Berliner Grundschulen und außerschulischen Einrichtungen zur Verfügung.

Frau Schadt begutachtete gemeinsam mit den Kindern den vielfältigen Inhalt des Koffers, der verschiedene Lernmaterialien zum Thema Honig- und Wildbienen enthält. Zu diesen gehören beispielsweise ein Bausatz für ein Wildbienenhotel, Pollen, eine Bienenwabe, Spiele, Informationsmaterial für Schüler und Lehrer und ein Imkerschleier. Ziel des Bienenkoffers ist es, die Kinder in die Welt der Honig- und Wildbienen mitzunehmen und für diese zu begeistern.