Navigation und Service

Reise nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender beim Gang über den Mahane Yehuda Markt anlässlich des Besuches in Israel und in den Palästinensischen Gebieten Jerusalem/Israel, 6. Mai 2017 Besuch in Israel und in den Palästinensischen Gebieten – Gang über den Mahane Yehuda Markt © Jesco Denzel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind vom 6. bis 9. Mai zu einem Antrittsbesuch nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete gereist.

Nach Israel hat Staatspräsident Reuven Rivlin eingeladen, den Bundespräsident Steinmeier neben anderen Gesprächspartnern in Jerusalem getroffen hat. Mit seinem Besuch würdigte der Bundespräsident die besondere Freundschaft Deutschlands mit Israel und trug zu ihrer Vertiefung bei. Er besuchte u. a. deutsch-israelische Kooperationsprojekte und tauschte sich mit Vertretern der Zivilgesellschaft sowie Studierenden der Hebrew University aus.

In den Palästinensischen Gebieten traf der Bundespräsident mit dem Präsidenten Mahmoud Abbas zusammen und besuchte ein von Deutschland gefördertes Ausbildungsprojekt.

Kurzprogramm:

Samstag, 6. Mai 2017

  • Nachmittags
    Flug nach Tel Aviv
  • Abends, Jerusalem, Mahane Yehuda Markt
    Begrüßung durch den Präsidenten des Staates Israel, Reuven Rivlin
    Anschließend
    Gemeinsamer Rundgang über den Markt mit geführter Graffiti-Tour

Sonntag, 7. Mai 2017

  • Jerusalem Delegationshotel
    Gespräch mit David Grossman
  • Jerusalem, Herzlberg, Militärfriedhof
    Kranzniederlegung an den Gräbern von Yitzhak Rabin und Shimon Peres
  • Gedenkstätte Yad Vashem
    Gedenkzeremonie und Kranzniederlegung
    Anschließend
    Besuch der Gedenkstätte und Eintragung in das Gästebuch
  • Amtssitz des Staatspräsidenten
    Begrüßung durch den Präsidenten des Staates Israel, Reuven Rivlin
    Anschließend
    Gemeinsame Begegnung mit der Presse
    Anschließend
    Eintragung in das Gästebuch
    Anschließend
    Gemeinsames Mittagessen
  • Internationale Begegnungsstätte Beit Ben Yehuda
    Gespräch mit Vertretern von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste zum Thema "Junge Freiwillige als lebenslange Vermittler zwischen Israel und Deutschland"
  • Sitz des Ministerpräsidenten
    Gespräch mit dem Ministerpräsidenten des Staates Israel, Benjamin Netanjahu
  • Hebräische Universität von Jerusalem
    Rede des Bundespräsidenten
    Anschließend
    Diskussion mit Studierenden
  • Residenz des Ministerpräsidenten
    Abendessen, gegeben vom Ministerpräsidenten

Montag, 8. Mai 2017

  • Givat Haviva
    Begrüßung durch den Direktor, Yaniv Sagee
    Anschließend
    Besuch der Bildungs- und Begegnungsstätte
  • Herzliya, Residenz des deutschen Botschafters
    Mittagessen mit Vertretern der israelischen Zivilgesellschaft, darunter Amos Oz
  • Herzliya Accelerator Center (HAC)
    Rundgang durch das HAC, Präsentation ausgewählter Start-ups und Gespräch mit Vertretern des HAC
  • Tel Aviv, Café Europa
    Begegnung mit Überlebenden des Holocaust
  • Jerusalem, St. Charles Hospice der Borromäerinnen
    Empfang, gegeben vom Bundespräsidenten und Elke Büdenbender
  • Delegationshotel
    Gespräch mit dem Oppositionsführer in der Knesset, Yitzhak Herzog

Dienstag, 9. Mai 2017

  • Qubeibeh
    Besuch eines Pflegeheims
    Anschließend
    Besuch der Krankenpflegeschule und Gespräch mit Studierenden und Absolventen
  • Ramallah, Amtssitz des Präsidenten der Palästinensischen Behörde
    Kranzniederlegung am Grab von Jassir Arafat
    Anschließend
    Begrüßung durch den Präsidenten der Palästinensischen Behörde, Mahmoud Abbas, und anschließendes Gespräch
  • Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Gemeinsames Mittagessen
    Anschließend
    Flug nach Berlin