Navigation und Service

Antrittsbesuch in Polen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda, im Präsidentenpalast in Warschau anlässlich des Antrittsbesuchs in der Republik Polen begrüßt Warschau/Polen, 19. Mai 2017 Antrittsbesuch in der Republik Polen – Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten Andrzej Duda im Präsidentenpalast © Steffen Kugler

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind am 19. Mai zu einem Antrittsbesuch in die Republik Polen gereist.

In Warschau traf der Bundespräsident während seines offiziellen Besuchs den polnischen Staatspräsidenten, Andrzej Duda, zu politischen Gesprächen.

Gemeinsam mit Staatspräsident Andrzej Duda und Frau Kornhauser-Duda nahmen Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender an der offiziellen Eröffnung des deutschen Standes auf der Warschauer Buchmesse teil, deren Gastland in diesem Jahr Deutschland ist.

Außerdem trafen der Bundespräsident und Frau Büdenbender zu einer Diskussion mit Studierenden zusammen.

Kurzprogramm:

  • Flug nach Polen
  • Präsidentenpalast
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda
    und Gespräch
  • Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Kranzniederlegung am Grab des unbekannten Soldaten
  • Nationalstadion
    Gemeinsamer Besuch der Warschauer Buchmesse mit dem Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda, sowie mit Elke Büdenbender und Agata Kornhauser-Duda
    Ansprache und Eröffnung des deutschen Standes
  • Präsidentenpalast
    Mittagessen gegeben vom Präsidenten der Republik Polen
  • Amtssitz der Ministerpräsidentin
    Gespräch mit der Ministerpräsidentin, Beata Szydło
  • Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit
    Gespräch mit Studierenden
  • Flug nach Berlin