Navigation und Service

Zum Anschlag in London

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Amtszimmer (Archivbild) Archivbild Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Amtszimmer (Archivbild) © Jesco Denzel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich am 4. Juni zu dem Anschlag in London geäußert:

"Noch sind nicht einmal alle Hintergründe des schrecklichen Anschlags in Manchester aufgeklärt, da erreichen uns heute Nacht neue Nachrichten von einem furchtbaren Attentat mit Toten und Verletzten mitten in London. Die Kaltblütigkeit, mit der die Täter Passanten in London attackiert haben, ist verabscheuenswürdig und lässt uns in Trauer zusammenstehen. Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen und Freunden der Opfer. Den Verletzten wünsche ich baldige Genesung."