Navigation und Service

Staatsbesuch in Neuseeland

Maori-Willkommenszeremonie (Pōwhiri) für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier vor der Begrüßung durch die Generalgouverneurin und Oberste Befehlshaberin in Neuseeland, Dame Patsy Reddy, in Wellington anlässlich des Staatsbesuchs in Neuseeland Wellington/Neuseeland, 6. November 2017 Staatsbesuch in Neuseeland – Maori-Willkommenszeremonie (Pōwhiri) vor der Begrüßung durch die Generalgouverneurin und Oberste Befehlshaberin Dame Patsy Reddy im Government House © Jesco Denzel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind vom 5. bis 8. November zu einem Staatsbesuch in Neuseeland gewesen.

In Neuseeland traf der Bundespräsident zu politischen Gesprächen u. a. mit der neu gewählten Premierministerin, Jacinda Ardern, zusammen. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der bilateralen wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit begegnete der Bundespräsident Wissenschaftlern und lernte ausgewählte Forschungsprojekte kennen.

Beim Besuch in Neuseeland ging es außerdem um die Perspektive und den Beitrag des Landes zur Zukunft der internationalen Ordnung und zur Lösung globaler Fragen. Thematische Schwerpunkte waren ferner die sicherheitspolitischen Probleme in der Region sowie der Meinungsaustausch zu den unterschiedlichen Erfahrungen mit Migration und Integration. Der Bundespräsident würdigte zudem die sehr engen und freundschaftlichen Beziehungen Deutschlands mit Neuseeland, die in besonderem Maße auf Bürgerebene bestehen ("Work and Travel"). Diese Aspekte standen auch beim Staatsbesuch in Australien vom 3. bis 5. November auf dem Programm.

Vom 1. bis 3. November waren Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender bereits zu einem Staatsbesuch in Singapur.

Seit 16 Jahren war kein deutsches Staatsoberhaupt mehr in Australien und Neuseeland zu Gast – zuletzt Bundespräsident Johannes Rau im Jahr 2001.

Kurzprogramm:

Sonntag, 5. November 2017

  • Abends
    Ankunft Wellington
  • Mount Victoria
    Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Wellington, Justin Lester
  • Restaurant "Foxglove"
    Abendessen, gegeben vom Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Neuseeland

Montag, 6. November 2017

  • Nationale Kriegsgedenkstätte Pukeahu
    Kranzniederlegung
  • Government House
    Maori-Willkommenszeremonie (Pōwhiri) sowie Begrüßung mit militärischen Ehren durch die Generalgouverneurin und Oberste Befehlshaberin in Neuseeland, Dame Patsy Reddy und Sir David Gascoigne mit anschließendem Gespräch
  • Nationalmuseum von Neuseeland "Te Papa Tongarewa"
    Rundgang durch die Ausstellung und Begegnung mit deutschen Teilnehmern am "working holiday" Programm und neuseeländischen Deutschlernenden
  • Residenz des deutschen Botschafters
    Gesprächsrunde zum Thema "The changing face of New Zealand: Migration, Refugees and Integration"
  • Parliament House
    Gespräch mit der Premierministerin von Neuseeland, Jacinda Ardern, mit anschließender gemeinsamer Begegnung mit der Presse
  • Gespräch mit dem Oppositionsführer, Bill English
  • Veranstaltungszentrum "Te Wharewaka"
    Präsentation von Forschungsprojekten anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der bilateralen wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit
  • Government House
    Staatsbankett, gegeben von der Generalgouverneurin und Sir David Gascoigne

Dienstag, 7. November 2017

  • Naturschutzgebiet Zealandia
    Geführte Wanderung durch Zealandia
  • Abends

    Ankunft Auckland

  • PwC Tower
    Mittagessen mit Wirtschaftsvertretern, gegeben von der "Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft" in Neuseeland
  • Gespräch mit jungen Vertretern der neuseeländischen Zivilgesellschaft
  • Nachmittags
    Flug nach Berlin

Mittwoch, 8. November 2017

  • Morgens
    Ankunft in Berlin