Navigation und Service

Antrittsbesuch in der Slowakischen Republik

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird mit militärischen Ehren durch Staatspräsident Andrej Kiska im Präsidentenpalast in Bratislava anlässlich des Antrittsbesuchs in der Slowakischen Republik begrüßt Bratislava/Slowakische Republik , 17. November 2017 Antrittsbesuch in der Slowakischen Republik – Begrüßung mit militärischen Ehren durch Staatspräsident Andrej Kiska im Präsidentenpalast © Steffen Kugler

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am 17. November zu einem Antrittsbesuch in die Slowakische Republik gereist.

In Bratislava traf der Bundespräsident während seines offiziellen Besuchs den slowakischen Staatspräsidenten, Andrej Kiska, zu politischen Gesprächen. Er traf darüber hinaus mit dem Präsidenten des Nationalrats, Andrej Danko, und Premierminister Róbert Fico zusammen.

Gemeinsam mit Staatspräsident Andrej Kiska nahm Bundespräsident Steinmeier in Žilina an einer Diskussion mit Vertretern der Zivilgesellschaft und Studierenden zum Thema "Die Zukunft der Demokratie in Europa" teil. Beide Präsidenten besuchten im Anschluss die Orthodoxe Synagoge in Žilina.

Kurzprogramm:

  • Präsidentenpalast Bratislava
    Begrüßung mit militärischen Ehren
  • Gespräch mit Staatspräsident Andrej Kiska
    anschließend
    Gemeinsame Pressebegegnung
  • Burg Bratislava
    Gespräch mit dem Präsidenten des Nationalrats, Andrej Danko
  • Präsidentenpalast
    Mittagessen auf Einladung des slowakischen Staatspräsidenten
  • Friedhof Ruzinov
    Kranzniederlegung mit Staatspräsident Kiska am Denkmal für die Opfer des Totalitarismus 1945-1989
  • Žilina, Neue Synagoge
    Diskussion zum Thema "Die Zukunft der Demokratie in Europa"
  • Bratislava, Regierungsamt (Palais des Statthalterrats)
    Gespräch mit Ministerpräsident Róbert Fico