Navigation und Service

Zum Anschlag in Ägypten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Amtszimmer (Archivbild) Archivbild Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Amtszimmer (Archivbild) © Jesco Denzel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem Präsidenten der Arabischen Republik Ägypten, Abdel Fattah Al-Sisi, am 24. November anlässlich des Anschlages ein Kondolenzschreiben geschickt. Darin heißt es:

"Die Nachrichten über den furchtbaren Anschlag auf eine Moschee im Norden der Sinai-Halbinsel haben mich tief getroffen. Gläubige Moslems, die sich zum traditionellen Freitagsgebet in ihrem Gotteshaus getroffen haben, sind Opfer von feigen Mördern geworden.

Den Angehörigen der Getöteten gilt unser ganzes Mitgefühl. Für die Verletzten hoffe ich auf eine rasche Genesung.

Ich wünsche Ihnen und den Menschen in Ägypten Kraft, um weiter im Kampf gegen den Terror zusammenzustehen."