Navigation und Service

Besuch in Japan

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender im Gespräch Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko in der Residenz im Kaiserpalast in Tokio anlässlich des Besuchs in Japan Tokio/Japan, 7. Februar 2018 Besuch in Japan – Gespräch mit Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko in der Residenz im Kaiserpalast © Sandra Steins

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind vom 5. bis 7. Februar 2018 nach Japan gereist.

Bei seinem Besuch wurden der Bundespräsident und Frau Büdenbender vom Kaiserpaar sowie von Premierminister Abe empfangen. Zum weiteren Programm gehörten unter anderem die Eröffnung einer Graffiti-Ausstellung nach dem Vorbild der "East Side Gallery" in Berlin und die Teilnahme an einer Diskussionsveranstaltung im Foreign Correspondents` Club of Japan in Tokio.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender reisten anschließend in die Republik Korea weiter. Dort waren sie vom 7. bis 11. Februar zu Gast.

Kurzprogramm:

Montag, 5. Februar 2018

  • Abends

    Flug nach Tokio/Japan

Dienstag, 6. Februar 2018

  • Mittags

    Ankunft in Tokio

  • Rundgang durch die kaiserlichen Gärten
  • Amtssitz des Premierministers
    Begrüßung mit militärischen Ehren
    anschließend Gespräch mit dem Premierminister von Japan, Shinzō Abe
  • Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Abendessen, gegeben vom Premierminister von Japan

Mittwoch, 7. Februar 2018

  • Delegationshotel
    Frühstück mit Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft
  • Residenz im Kaiserpalast
    Begrüßung durch den Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko
    anschließend Gespräch
  • Deutsche Botschaft
    Einweihung eines Mauerkunstwerks
  • Gemeinsames Mittagessen mit japanischen Studierenden
  • Foreign Correspondents‘ Club of Japan
    Ansprache des Bundespräsidenten,
    anschließend Diskussion
  • Nachmittags

    Flug nach Seoul/Südkorea