Navigation und Service

Staatsbesuch in Indien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Ankunft in Varanasi anlässlich des Staatsbesuchs in Indien Varanasi/Indien, 22. März 2018 Staatsbesuch in Indien – Ankunft in Varanasi © Jesco Denzel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind vom 21. bis 26. März zu einem Staatsbesuch in die Republik Indien gereist.

Erstes Ziel der Reise war Varanasi, ein heiliger Ort des Hinduismus und des Buddhismus, wo der Bundespräsident mit Studierenden der Banaras Hindu University über religiöse Diversität sprach. Am zweiten Tag der Reise besuchten der Bundespräsident und Frau Büdenbender die Freitagsmoschee Jama Masjid in New Delhi und die University of Delhi, wo der Bundespräsident eine Rede hielt. Im Anschluss führte der Bundespräsident Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der indischen Zivilgesellschaft, der Wissenschaft und der Wirtschaft.

Am dritten Tag des Staatsbesuchs wurden der Bundespräsident und Frau Büdenbender von Präsident Kovind in New Delhi empfangen. Dort führte er zudem Gespräche mit Premierminister Modi und weiteren hochrangigen Politikern sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Letztes Ziel seines Staatsbesuchs war Chennai, ein wichtiger Standort der deutschen Wirtschaft in Indien. Dort besichtigte er das Werk von Daimler India Commercial Vehicles und besuchte das Indian Institute of Technology (IIT) im Madras Research Park.

Kurzprogramm:

Mittwoch, 21. März

  • Abends
    Flug nach New Delhi/Indien

Donnerstag, 22. März

  • Vormittags
    Ankunft in New Delhi
    anschließend Weiterflug nach Varanasi/Indien
  • Mittags
    Ankunft in Varanasi
  • Sarnath
    Rundgang durch das Archäologische Museum
  • Banaras Hindu University
    Gespräch mit Studierenden zum Thema "Religiöse Diversität"
  • Teilnahme an der Ganga Aarti Zeremonie
  • Abends
    Flug von Varanasi nach New Delhi

Freitag, 23. März

  • Besuch der "Freitagsmoschee" Jama Masjid, Gespräch mit dem Imam
  • University of Delhi
    Rede des Bundespräsidenten
  • Mittagessen mit Vertreterinnen und Vertretern der indischen Zivilgesellschaft
  • Besichtigung des Forschungsinstituts "CSIR – Institute of Genomics and Integrative Biology"
  • Residenz des Botschafters
    Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft
  • Empfang zu Ehren des Bundespräsidenten und von Frau Büdenbender, gegeben vom Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

Samstag, 24. März

  • Amtssitz des Präsidenten
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Republik Indien, Ram Nath Kovind
  • Kranzniederlegung an der Einäscherungsstätte Mahatma Gandhis
  • Gespräch mit der Außenministerin, Sushma Swaraj
  • Mittagessen mit Vertreterinnen und Vertretern von indischen Think-Tanks zum Thema Außen- und Sicherheitspolitik
  • Gästehaus der indischen Regierung
    Gespräche mit dem Premierminister der Republik Indien, Narendra Modi
    anschließend gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Amtssitz des Präsidenten
    Gespräch mit dem Präsidenten der Republik Indien, Ram Nath Kovind und Frau Savita Kovind
    Staatsbankett

Sonntag, 25. März

  • Morgens
    Flug nach Chennai/Indien
  • Besichtigung des Werks von Daimler India Commercial Vehicles
  • Madras Research Park
    Besuch des Indian Institute of Technology (IIT)
  • Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft
  • Empfang zu Ehren des Bundespräsidenten und von Frau Büdenbender, gegeben vom Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Chennai

Montag, 26. März

  • Besichtigung des Tempelbezirks von Mahabalipuram (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Mittags
    Flug nach Berlin
  • Abends
    Ankunft in Berlin