Navigation und Service

Arraiolos-Treffen in Lettland

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier während der Arbeitssitzung zum Thema 'Die Zukunft Europas - gestern und heute' beim 'Arraiolos-Treffen' nicht-exekutiver Staatspräsidenten der Europäischen Union in Riga Riga/Lettland, 14. September 2018 Teilnahme am "Arraiolos-Treffen" nicht-exekutiver Staatspräsidenten der Europäischen Union – Arbeitssitzung zum Thema 'Die Zukunft Europas - gestern und heute' im Plenarsaal des Riga Castle © Guido Bergmann

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist vom 13. bis 14. September nach Lettland zum diesjährigen Arraiolos-Treffen der nicht-exekutiven Staatsoberhäupter der Europäischen Union gereist.

Die Präsidentinnen und Präsidenten von Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Italien, Kroatien, Lettland, Malta, Österreich, Polen, Portugal, Slowenien und Deutschland tauschten sich in diesem Jahr über die Themen "Gesellschaftliche Resilienz in Zeiten harter und weicher Sicherheit" und "Die Zukunft Europas – gestern und heute" aus.

Dieses Jahr trafen sich die nicht-exekutiven Staatsoberhäupter bereits zum vierzehnten Mal. Das Treffen ist nach dem portugiesischen Ort Arraiolos benannt, wo es 2003 zum ersten Mal stattfand.