Navigation und Service

Offizieller Besuch im Königreich Spanien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender werden durch König Felipe VI. von Spanien und Königin Letizia im Palacio Real in Madrid anlässlich des Besuchs im Königreich Spanien begrüßt Madrid/Spanien, 24. Oktober 2018 Besuch im Königreich Spanien – Begrüßung durch König Felipe VI. von Spanien und Königin Letizia im Palacio Real © Guido Bergmann

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind vom 24. bis 25. Oktober ins Königreich Spanien gereist.

Der Bundespräsident führte in Madrid politische Gespräche mit König Felipe VI. von Spanien, Ministerpräsident Pedro Sánchez und der Parlamentspräsidentin Ana Pastor. Gemeinsam mit dem spanischen König nahm er am Nachmittag an der Abschlusssitzung des Deutsch-Spanischen Forums teil. Am Abend eröffnete der Bundespräsident die Max-Beckmann-Ausstellung im Museum Thyssen-Bornemisza.

Am zweiten Tag reisten der Bundespräsident und Frau Büdenbender in die Provinz Extremadura. Hier tauschte sich der Bundespräsident mit dem Präsidenten der Regierung der Provinz Extremadura Fernández Vara zum Thema "Ländlicher Raum – Erfahrungen in Spanien mit strukturschwachen Regionen" aus und besichtigte u. a. einen Technologiepark nahe Badajoz sowie eine Hotelfachschule in Mérida.

Kurzprogramm:


Mittwoch, 24. Oktober

  • Morgens
    Abflug nach Madrid
  • Zarzuela Palast
    Begrüßung und Audienz bei König Felipe VI. von Spanien
  • Palast des Königs
    Mittagessen, gegeben von König Felipe VI. von Spanien und Königin Letizia mit Ansprachen beider Staatsoberhäupter
    Gespräch mit dem Ministerpräsidenten des Königreiches Spanien, Pedro Sánchez, Palacio de la Moncloa
  • Palacio de las Cortes
    Gespräch mit der Präsidentin des Abgeordnetenhauses, Ana Pastor
  • Palace Hotel
    Gemeinsame Teilnahme am Deutsch-Spanischen Forum mit Ansprachen beider Staatsoberhäupter
  • Museum Thyssen-Bornemisza
    Eröffnung der Ausstellung "Beckmann. Exile Figures" durch den Bundespräsidenten

Donnerstag, 25. Oktober

  • Morgens
    Weiterflug nach Badajoz
  • Gespräch mit dem Ministerpräsidenten der Autonomen Gemeinschaft Extremadura, Guillermo Fernández
  • Besuch des Wissenschafts- und Technologieparks Fundecyt und Besichtigung verschiedener Startups
  • Besuch des Unternehmens HaciendasBio
  • Besuch des Sitzes des Ministerpräsidenten der Autonomen Gemeinschaft Extremadura
  • Rundgang durch das Amphitheater von Mérida
  • Besuch der Hotelfachschule Eshaex sowie Gespräch mit Schülerinnen und Schülern
    anschließend gemeinsames Mittagessen
  • Nachmittags
    Rückflug nach Berlin