Navigation und Service

Antrittsbesuch bei der Bundeswehr

Bundespräsident Joachim Gauck wird von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière mit militärischen Ehren begrüßt Hamburg, 12. Juni 2012 Antrittsbesuch bei der Bundeswehr in der Führungsakademie - Bundespräsident Joachim Gauck wird von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière mit militärischen Ehren begrüßt © Jesco Denzel

Bundespräsident Joachim Gauck ist am 12. Juni 2012 zum Antrittsbesuch bei der Bundeswehr nach Hamburg gereist. In der Führungsakademie wurde er am Vormittag vom Bundesminister der Verteidigung, Thomas de Maizière, mit militärischen Ehren empfangen. Im Anschluss informierte sich der Bundespräsident über die Arbeit der Führungsakademie und hielt eine Ansprache. Bei Gesprächen mit Soldatinnen und Soldaten verschaffte er sich zudem einen Einblick in Lehre und Ausbildung.

Die Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg ist die höchste militärische Ausbildungsstätte der Bundeswehr. Jährlich werden über 2.000 Lehrgangsteilnehmer ausgebildet. Seit 1957 bereitet die Führungsakademie Soldatinnen und Soldaten auf ihre Aufgaben in den Streitkräften, der NATO, der EU und den Vereinten Nationen vor.