Navigation und Service

Bellevue Forum "Europa – mehr Mut bei allen"


Bundespräsident Joachim Gauck hat am 31. Mai im Rahmen des Bellevue Forums rund 60 Studierende von sechs Universitäten ins Schloss Bellevue eingeladen, um mit ihnen seine Rede zu Perspektiven der Europäischen Idee vom 22. Februar zu diskutieren. Themen der Diskussion waren die Institutionen Europas, die europäische Identität sowie das Europa der Zukunft.

Die Studentinnen und Studenten von unterschiedlichen europawissenschaftlichen Fakultäten hatten sich mit der Rede des Bundespräsidenten in Seminaren und Thementagen auseinandergesetzt. Sie diskutierten mit dem Bundespräsidenten wesentliche Punkte der Rede und suchten nach Perspektiven für die Zukunft des europäischen Projektes. Die Diskussion wurde auf www.bundespräsident.de als Livestream übertragen und ist hier weiterhin abrufbar.

Die Diskussion war die dritte Veranstaltung des Bellevue Forums. Die Europa-Rede vom 22. Februar 2013 hatte zugleich den Auftakt gebildet. Am 20. April hatte der Bundespräsident dann zu einer Bürgerkonferenz ins Schloss Bellevue eingeladen. Es waren gut 100 Frauen und Männer aus allen Teilen Deutschlands zu Gast, die sich als Bürgerbotschafter der Kampagne „Ich will Europa“ engagiert hatten.