Navigation und Service

Staatsbesuch in der Republik Türkei

Bundespräsident Joachim Gauck wird vom türkischen Präsidenten Abdullah Gül mit militärischen Ehren begrüßt Ankara, 28. April 2014 Staatsbesuch in der Republik Türkei – Begrüßung mit militärischen Ehren durch den türkischen Präsidenten Abdullah Gül © Jesco Denzel

Bundespräsident Joachim Gauck hat vom 26. bis 29. April 2014 gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt die Republik Türkei besucht. Im Mittelpunkt seines Staatsbesuchs standen neben der gesellschaftlichen Entwicklung der Türkei die Themen Rechtsstaatlichkeit und Grundfreiheiten. Außerdem würdigte der Bundespräsident das türkische Engagement bei der Aufnahme syrischer Flüchtlinge.

Bundespräsident Gauck besuchte am 27. April in Kahramanmaraş ein Flüchtlingslager für aus Syrien geflohene Menschen sowie das deutsche Einsatzkontingent der Bundeswehr in der Region. Am 28. April wurde der Bundespräsident vom türkischen Staatspräsidenten Gül mit militärischen Ehren in Ankara empfangen. Es fanden verschiedene politische Gespräche mit Staatspräsident Gül sowie mit Ministerpräsident Erdoğan statt. An der Middle East Technical University (METU) in Ankara hielt der Bundespräsident eine Rede. Am 29. April eröffnete Bundespräsident Gauck gemeinsam mit Staatspräsident Gül die Türkisch-Deutsche Universität in Istanbul. Zudem traf er mit Vertretern der türkischen Zivilgesellschaft zusammen.

Die Reise war das erste offizielle Zusammentreffen des Bundespräsidenten mit seinem türkischen Amtskollegen Gül. Zuletzt war Staatspräsident Gül im September 2011 zu einem Staatsbesuch in Deutschland.

Das Programm des Staatsbesuchs in der Republik Türkei im Überblick:


Samstag, 26. April 2014

  • Ankunft in Adana, Türkei
    anschließende Weiterfahrt nach Kahramanmaraş


Sonntag, 27. April 2014

  • Flüchtlingslager bei Kahramanmaraş
    Begrüßung und Erläuterungen durch den stellvertretenden Direktor des Flüchtlingslagers, anschließend Besichtigung
  • Kahramanmaraş, Patriot-Einheiten
    Begrüßung durch den Minister der Nationalen Verteidigung der Republik Türkei, Ismet Yilmaz
    anschließend
    Eintragung ins Gästebuch und Besichtigung der Patriot-Stellung
    anschließend
    Grußwort des Bundespräsidenten anlässlich der Begegnung mit Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr
    anschließend
    Gemeinsames Mittagessen
  • Flug nach Ankara, Ankunft auf dem Flughafen Ankara-Esenboğa
  • Ankara, Residenz des Botschafters
    Abendessen mit Vertretern der Zivilgesellschaft


Montag, 28. April 2014

  • Ankara
    Kranzniederlegung am Atatürk-Mausoleum
  • Präsidentenpalast
    Begrüßung durch den türkischen Staatspräsidenten, Abdullah Gül, und Hayrünnisa Gül, anschließend militärische Ehren und Gespräch
  • Delegationsgespräch
  • Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Residenz des Ministerpräsidenten
    Mittagessen, gegeben vom türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan
  • Middle East Technical University, Ankara
    Ansprache des Bundespräsidenten
  • Hotel Ankara Hilton
    Gespräch mit dem Parteivorsitzenden CHP, Kemal Kılıçdaroğlu
  • Staatsbankett, gegeben vom türkischen Staatspräsidenten, Abdullah Gül, und Hayrünnisa Gül


Dienstag, 29. April 2014

  • Fahrt zum Flughafen Ankara-Esenboğa, Flug nach Istanbul
  • Türkisch-Deutsche Universität
    Gemeinsame Eröffnung der Universität durch den Bundespräsidenten und den türkischen Staatspräsidenten, anschließend Ansprache des Bundespräsidenten
  • Residenz des türkischen Staatspräsidenten
    Mittagessen für den Bundespräsidenten und Frau Schadt, gegeben vom türkischen Staatspräsidenten
  • Historische Sommerresidenz des deutschen Botschafters
    Gespräch mit Vertretern der türkischen Zivilgesellschaft
  • Skyline-Schiffsfahrt zur Hagia Sophia
  • Besichtigung der Hagia Sophia
  • Fahrt zum Atatürk-Flughafen Istanbul, Flug nach Berlin