Navigation und Service

Staatsbesuche in Südkorea und der Mongolei


Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt sind vom 10. bis 16. Oktober zu Staatsbesuchen in der Republik Korea und in der Mongolei gewesen.

Vom 10. bis 14. Oktober besuchte der Bundespräsident Südkorea. Der Aufenthalt stand im Zeichen von 25 Jahren Deutscher Einheit und 70 Jahren Teilung Koreas. In Seoul hielt der Bundespräsident vor der südkoreanischen Nationalversammlung eine Rede. Zudem führte er politische Gespräche mit Staatspräsidentin Park und weiteren hochrangigen Politikern. Ebenfalls in Seoul eröffnete der Bundespräsident eine deutsch-koreanische Wissenschaftskonferenz. Er traf zudem mit den Mitgliedern des Deutsch-Koreanischen Beratergremiums zusammen und tauschte sich zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung aus. Außerdem fanden Begegnungen mit nordkoreanischen Flüchtlingen und Vertretern der südkoreanischen Zivilgesellschaft statt. An der innerkoreanischen Grenze eröffnete der Bundespräsident eine Ausstellung zur Deutschen Einheit und besuchte im Anschluss die Demilitarisierte Zone.

Während der Reise in der Mongolei vom 14. bis 16. Oktober traf Bundespräsident Gauck nach politischen Gesprächen mit dem Staatspräsidenten und dem Parlamentspräsidenten Wirtschaftsvertreter, Religionsführer sowie Vertreter der Zivilgesellschaft und Wissenschaft in Ulan Bator. An der Deutsch-Mongolischen Hochschule für Rohstoffe und Technologie begegnete er der ersten Studierendengeneration und Lehrkräften. Der Besuch eines bedeutenden Ausgrabungsprojekts des Deutschen Archäologischen Instituts, das unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Herzog begonnen wurde und in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnte, musste wegen eines überraschenden Wintereinbruchs abgesagt werden.

Auf seiner Reise wurde der Bundespräsident von einer Wirtschaftsdelegation und hochrangigen Vertretern der deutschen Wissenschaft begleitet.

Kurzprogramm:

Samstag, 10. Oktober 2015

  • Flug nach Seoul

Sonntag, 11. Oktober 2015

  • Ankunft in Seoul
  • Rundgang durch den Changdeokgung-Palast
  • Besuch Furniture-Museum
  • Residenz des Botschafters
    Abendessen mit Vertretern deutscher Institutionen

Montag, 12. Oktober 2015

  • Nationalfriedhof
    Kranzniederlegung am Gedenkturm des Nationalfriedhofs
  • Blaues Haus, Sitz der Staatspräsidentin
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch die Präsidentin der Republik Korea
    Gespräch mit der Präsidentin
    Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Hotel
    Wirtschaftsmittagessen, gegeben von den Vorsitzenden der koreanischen Wirtschaftsverbände
  • Nationalversammlung (Gukhoe)
    Gespräch mit dem Präsidenten der Nationalversammlung
    Rede des Bundespräsidenten vor der Nationalversammlung
  • Hotel
    Gespräch mit Vertretern der Zivilgesellschaft
  • Blaues Haus
    Staatsbankett, gegeben von der Präsidentin der Republik Korea

Dienstag, 13. Oktober 2015

  • Hotel
    Eröffnung der deutsch-koreanischen Wissenschaftskonferenz
  • Rathaus Seoul
    Gespräch mit dem Oberbürgermeister der Stadt Seoul
    Verleihung der Ehrenbürgerwürde der Stadt Seoul an den Bundespräsidenten
  • Residenz des Außenministers
    Mittagessen mit dem Beratergremium für die außenpolitischen Aspekte der Wiedervereinigung
  • Yeo-Myung Schule
    Gespräch mit jugendlichen Flüchtlingen aus der Demokratischen Volksrepublik Korea
  • Hotel

    Empfang zum 25-jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit, gegeben vom Bundespräsidenten und von Frau Schadt

Mittwoch, 14. Oktober 2015

  • 10.00 Uhr, Dorasan
    Eröffnung einer Ausstellung zur Wiedervereinigung und Besichtigung der Demilitarisierten Zone (DMZ)
  • 12.45 Uhr, Paju
    Gespräch mit dem Vorsitzenden der LG-Gruppe
    Rundgang durch das Werk
  • nachmittags
    Flug von Seoul nach Ulan Bator

Donnerstag, 15. Oktober 2015

  • Chinggis-Platz
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Mongolei
  • Staatspalast, Staatsjurte
    Gespräch mit dem Präsidenten der Mongolei im Regierungspalast
    Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Staatspalast
    Gespräch mit dem Parlamentspräsidenten
  • Begegnung mit mongolischen Soldaten der "Resolute Support Mission" (RSM) / Afghanistan und deren deutschen militärischen Ausbildern
  • Restaurant Monet
    Gespräch mit dem Ministerpräsidenten der Mongolei und Vertretern der Wirtschaft
  • Mittagessen, gegeben vom Ministerpräsidenten der Mongolei
  • Besuch des Gandantegchenling Klosters
  • Besuch der Deutsch-Mongolischen Hochschule für Rohstoffe und Technologie
  • Khan Uul Palast
    Staatsempfang zu Ehren des Bundespräsidenten und von Frau Schadt, gegeben vom Präsidenten der Mongolei und Frau Bolormaa

Freitag, 16. Oktober 2015

  • Hotel
    Gespräch mit Vertretern der Zivilgesellschaft
  • Abgesagt wegen eines Wintereinbruchs:
    Flug nach Karakorum
    Besuch des Erdenezuu Klosters
    Einweihung der mit Mitteln des Deutschen Archäologischen Instituts rekonstruierten Tempelplattform
  • Munkh Tenger Jurten Camp
    Mittagessen, gegeben vom Minister für Auswärtige Beziehungen der Mongolei in Karakorum

    anschließend
    Flug nach Ulan Bator

  • anschließend
    Flug nach Berlin