Navigation und Service

Staatsbesuch des mexikanischen Präsidenten

Bundespräsident Joachim Gauck und der Präsident der der Vereinigten Mexikanischen Staaten, Enrique Peña Nieto, bei der Begegnung mit Schülerinnen und Schülern der Friedenburg-Oberschule bei den militärischen Ehren im Schlosspark Schloss Bellevue, 11. April 2016 Staatsbesuch des Präsidenten der Vereinigten Mexikanischen Staaten – Begegnung mit Schülerinnen und Schülern der Friedenburg-Oberschule bei den militärischen Ehren im Schlosspark © Sandra Steins

Bundespräsident Joachim Gauck hat am 11. April den Staatspräsidenten der Vereinigten Staaten von Mexiko, Enrique Peña Nieto, und dessen Frau Angélica Rivera de Peña zu einem Staatsbesuch empfangen. Die Begrüßung mit militärischen Ehren und ein Gespräch fanden in Schloss Bellevue statt.

Am Nachmittag eröffneten der Bundespräsident und Staatspräsident Enrique Peña Nieto zum Auftakt des Mexikojahres in Deutschland die Ausstellung "Die Maya – Sprache der Schönheit" im Martin-Gropius-Bau in Berlin. Am Abend lud der Bundespräsident zu Ehren des mexikanischen Staatspräsidenten zu einem Staatsbankett ins Schloss Bellevue ein.

Es handelte sich um die erste Deutschlandreise von Staatspräsident Enrique Peña Nieto seit seinem Amtsantritt im Dezember 2012. Weitere Station des Staatsbesuches war Hamburg.