Navigation und Service

Reise nach Rumänien, Bulgarien und Slowenien


Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt sind vom 20. bis 24. Juni zu Staatsbesuchen nach Rumänien und in die Republik Bulgarien sowie am 24. Juni zu den Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit in die Republik Slowenien gereist. Die Besuche standen im Zeichen der guten bilateralen Beziehungen Deutschlands zu den drei Ländern.

Während seines zweitägigen Aufenthalts in Rumänien besuchte der Bundespräsident neben der Hauptstadt Bukarest auch Hermannstadt und eine Kirchenburg in Siebenbürgen. Er griff zudem das Thema europäischer Zusammenhalt auf und widmete sich den deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen und dem Reformprozess in Rumänien.

Während seines zweitägigen Aufenthalts in Bulgarien führte der Bundespräsident politische Gespräche in Sofia, diskutierte mit Studierenden über deren Erwartungen an die Europäische Union und nahm an einer Diskussionsveranstaltung zur Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit teil. Einen weiteren Schwerpunkt des Besuchs in Bulgarien bildeten die intensiven Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Bulgarien. Ein Ausflug zum Rila-Kloster gehörte zu den kulturellen Höhepunkten des Besuchs.

In Slowenien nahm der Bundespräsident am 24. Juni als Gast von Präsident Pahor an den Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit der Republik Slowenien teil.

Kurzprogramm:

Montag, 20. Juni 2016

  • Flug nach Bukarest
  • Bukarest, Präsidentenpalast
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten von Rumänien, Klaus Johannis, und Carmen Johannis
  • Ehrenhalle
    Eintrag ins Gästebuch
  • Gemeinsame Pressebegegnung
  • Parlament
    Gespräch mit dem Vorsitzenden des Senats und dem Vorsitzenden der Abgeordnetenkammer
  • Kranzniederlegung am Grabmal des Unbekannten Soldaten und Eintrag ins Gästebuch
  • Amtssitz des Ministerpräsidenten
    Gespräch mit dem Ministerpräsidenten von Rumänien, Dacian Cioloş
  • Präsidentenpalast
    Staatsbankett, gegeben vom Präsidenten von Rumänien und Frau Johannis

Dienstag, 21. Juni 2016

  • Nationalbibliothek
    Begrüßung durch den Präsidenten der New Europe Foundation, Andrei Pleșu, anschließend Rede des Bundespräsidenten
  • Flug nach Hermannstadt
  • Rathaus von Hermannstadt
    Begrüßung durch die Bürgermeisterin, Astrid Fodor,
    anschließend Eintrag in das Goldene Buch der Stadt
  • Gemeinsamer Gang durch die Altstadt zum Brukenthal Gymnasium und zur evangelischen Stadtpfarrkirche
  • Forumshaus
    Besuch des Demokratischen Forums
  • Heltau
    Besuch der Kirchenburg
  • Rückflug nach Bukarest
  • Residenz des Botschafters
    Empfang zu Ehren des Präsidenten von Rumänien und Frau Johannis gegeben vom Bundespräsidenten und Frau Schadt

Mittwoch, 22. Juni 2016

  • Bucharest Grand Hotel
    Gespräch mit Vertretern der rumänischen und deutschen Wirtschaft
  • Gespräch mit Vertretern der Zivilgesellschaft und unabhängiger staatlicher Institutionen zum Thema "Korruptionsbekämpfung"
  • Flug nach Sofia
  • Sofia, Alexander Nevski Platz
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Republik Bulgarien, Rosen Plevneliev,
    anschließend Kranzniederlegung am Ehrendenkmal des Unbekannten Soldaten,
    anschließend Niederlegung eines Blumengebindes am Gedenkstein Ivan Vazov
  • Präsidialamt
    Begrüßung durch den Präsidenten der Republik Bulgarien,
    anschließend offizielles Begrüßungsbild und Ordensaustausch
  • Gemeinsame Pressebegegnung
  • Ministerrat
    Begrüßung durch den Ministerpräsidenten der Republik Bulgarien, Boyko Borissov
  • Präsidialamt
    Staatsbankett, gegeben vom Präsidenten der Republik Bulgarien

Donnerstag, 23. Juni 2016

  • Sitz der Volksversammlung der Republik Bulgarien
    Gespräch mit der Präsidentin der Volksversammlung der Republik Bulgarien, Tsetska Tsacheva
  • St. Kliment Ohridski-Universität, Aula
    Diskussionsveranstaltung mit Studierenden zum Thema "Deutschland und Bulgarien – Partner in Europa" gemeinsam mit dem Präsidenten der Republik Bulgarien, Impulsvortrag des Bundespräsidenten
  • Sofia Hotel
    Gemeinsames Mittagessen mit Vertretern der Wirtschaft
  • Rede des Bundespräsidenten zur Eröffnung des Deutsch-Bulgarischen Wirtschaftsforums
  • Rila Kloster
    Gemeinsame Besichtigung
  • Nationalgalerie
    Empfang zu Ehren des Präsidenten der Republik Bulgarien, gegeben vom Bundespräsidenten und Frau Schadt

Freitag, 24. Juni 2016

  • Militärclub
    Paneldiskussion mit Wirtschaftsvertretern und Vertretern der Zivilgesellschaft zum Thema "Die Lehren der Vergangenheit. Die Erinnerung an den Kommunismus. Die Auseinandersetzung mit totalitären Regimen"
  • Pirdop
    Besichtigung einer Kupferrecycling-Firma
    anschließend Flug nach Laibach
  • Laibach Präsidentenpalast
    Begrüßung durch den Präsidenten der Republik Slowenien, Borut Pahor
  • Gruppenfoto mit den teilnehmenden Präsidenten der Republik Slowenien, der Republik Italien, der Republik Kroatien, der Republik Österreich, der Bundesrepublik Deutschland
  • Abendessen, gegeben vom Präsidenten der Republik Slowenien
  • Kongressplatz
    Teilnahme an den Feierlichkeiten zur Staatsgründung und zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit der Republik Slowenien
  • Rückflug nach Berlin