Navigation und Service

Kondolenz an den Präsidenten der Französischen Republik

Bundespräsident Joachim Gauck unterschreibt eine Kondolenz (Archivbild) Archivbild Bundespräsident Joachim Gauck unterschreibt eine Kondolenz (Archivbild) © Jesco Denzel

Bundespräsident Joachim Gauck hat am 15. Juli dem Präsidenten der Französischen Republik, François Hollande, zum Anschlag in Nizza kondoliert. Darin heißt es:

"Mit Entsetzen habe ich während meines Staatsbesuchs in Uruguay von dem brutalen Anschlag auf friedlich feiernde Menschen in Nizza erfahren. Der 14. Juli, der Tag an dem Frankreich seinen Nationalfeiertag begeht, steht für die Werte der französischen Revolution, die auch unsere Werte sind. Ein Angriff auf Frankreich ist deshalb ein Angriff auf die gesamte freie Welt. Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind in dieser schweren Stunde bei den Opfern, ihren Angehörigen und bei allen Ihren Landsleuten."