Navigation und Service

Treffen deutschsprachiger Staatsoberhäupter

Bundespräsident Joachim Gauck bei dem Zusammentreffen vor dem Abendessen gegeben vom König der Belgier im Schloss Laken anlässlich des Treffens der deutschsprachigen Staatsoberhäupter in Brüssel Brüssel/Belgien, 7. September 2016 Treffen der deutschsprachigen Staatsoberhäupter – Zusammentreffen vor dem Abendessen gegeben vom König der Belgier im Schloss Laken © Guido Bergmann

Bundespräsident Joachim Gauck ist am 7. September zum Treffen der deutschsprachigen Staatsoberhäupter nach Belgien gereist und traf dort mit seinen Amtskollegen aus Belgien, Liechtenstein, Luxemburg und der Schweiz zusammen.

Bei dem informellen Treffen standen das Thema "Junges Unternehmertum" sowie die aktuelle politische Lage auf der Tagesordnung.

Zum Auftakt kamen die Staatsoberhäupter zu einem Abendessen in Brüssel zusammen. Die Arbeitssitzungen fanden am 8. September in Eupen statt.

Es handelte sich um das 13. Treffen der deutschsprachigen Staatsoberhäupter, bei dem erstmals Belgien Gastgeber war.

Kurzprogramm:

Mittwoch, 7. September 2016

  • Brüssel, Schloss Laeken
    Abendessen auf Einladung Ihrer Majestäten König Philippe und Königin Mathilde der Belgier

Donnerstag, 8. September 2016

  • Eupen, Kloster Heidberg
    Beginn der Arbeitssitzungen der Staatsoberhäupter