Navigation und Service

Besuch der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Bundespräsident Christian Wulff (rechts im Bild) und Fußball-Bundestrainer Joachim Löw Südafrika , 12. Juli 2010 Bundespräsident Christian Wulff (rechts im Bild) und Fußball-Bundestrainer Joachim Löw © Jesco Denzel

Bundespräsident Christian Wulff hat auf seiner ersten Auslandsreise am auf dem afrikanischen Kontinent 10. und 11. Juli 2010 die Republik Südafrika besucht. Er reiste am 10. Juli in die zweitgrößte Provinz des Landes Eastern Cape und traf dort mit dem Präsidenten Südafrikas, Jacob Zuma, zusammen. In Port Elizabeth verfolgte er im Nelson Mandela Stadion das Spiel um den dritten Platz der Fußball-Weltmeisterschaft, das Deutschland und Uruguay bestritten. Im Anschluss an das Spiel gratulierte er den Spielern der deutschen Nationalmannschaft zu ihrem erfolgreichen Abschneiden und zu ihrer Leistung bei der Weltmeisterschaft in Südafrika.

Am 11. Juli reiste Bundespräsident Chrisian Wulff weiter nach Johannesburg. Dort verfolgte er die Abschlussfeierlichkeiten der Fußball-Weltmeisterschaft sowie das Finale zwischen Spanien und den Niederlanden.