Navigation und Service

Staatsbesuch in der Türkei

Auf Einladung des türkischen Präsidenten Abdullah Gül reisten Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina vom 18. Oktober bis 22. Oktober 2010 zu einem fünftägigen Staatsbesuch in die Türkei. Auf dem Programm standen Gespräche mit Präsident Gül und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sowie mit Vertretern aus Wirtschaft, Kultur und Religion. Außedem sprach der Bundespräsident als erstes deutsches Staatsoberhaupt vor dem Parlament in Ankara.

Die deutsche Delegation besuchte die zentralanatolische Stadt Kayseri, die Heimatstadt von Präsident Gül, und das südtürkische Tarsus. In der Geburtsstadt des heiligen Paulus nahm der Bundespräsident an einem Gottesdienst mit Vertretern fünf verschiedener christlicher Konfessionen teil. Außerdem legte Bundespräsident Wulff in Istanbul den Grundstein für die künftige Deutsch-Türkische Universität.