Navigation und Service

Antrittsbesuch in den Niederlanden

Bundespräsident Christian Wulff mit der niederländischen Königin Beatrix (2. v. rechts), Kronprinz Willem Alexander (rechts) und dessen Frau Máxima (links) im Königlichen Palast in Den Haag Den Haag, 18. November 2010 Bundespräsident Christian Wulff mit der niederländischen Königin Beatrix (2. v. rechts), Kronprinz Willem Alexander (rechts) und dessen Frau Máxima (links) im Königlichen Palast in Den Haag © Guido Bergmann

Bundespräsident Christian Wulff ist am 18. November 2010 zum Antrittsbesuch in das Königreich der Niederlande gereist und wurde von Königin Beatrix im Königlichen Palast in Den Haag empfangen. Dabei kamen beide mit dem Kronprinzenpaar Willem Alexander und seiner Frau Máxima zu einem festlichen Mittagessen zusammen.

Wulff unterstrich bei seinem Besuch die hervorragenden Beziehungen zwischen Deutschland und den Niederlanden und hob die Bedeutung der engen Zusammenarbeit für ein starkes Europa hervor. Die Menschen beider Länder verbinde Vertrauen und Freundschaft, so der Bundespräsident.

Die niederländische Königin Beatrix gab zudem bekannt, dass sie im April 2011 für mehrere Tage zu einem Staatsbesuch nach Deutschland reisen werde.

Am Nachmittag traf sich der Bundespräsident mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte, der seit Mitte Oktober im Amt ist, zu einem Gespräch. Dabei ging es vor allem um die Fortsetzung der engen Zusammenarbeit in der Außen-, Sicherheits- und Europapolitik beider Länder.