Navigation und Service

Besuch der Stadt Osnabrück


Bundespräsident Christian Wulff (M.) im Gespräch mit Bürgern bei einem Besuch in Osnabrück. Osnabrück, 17. März 2011 Bundespräsident Christian Wulff (M.) im Gespräch mit Bürgern bei einem Besuch in Osnabrück. © Foto: Denzel, Jesco

Bundespräsident Christian Wulff ist am 17. März 2011 zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt offiziell in seine Heimatstadt Osnabrück gereist. Nach dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt im Rathaus eröffnete der Bundespräsident vor rund 3.000 pädagogischen und therapeutischen Fachkräften den Kongress "Bewegte Kindheit" in der OsnabrückHalle. Dabei forderte er die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf, mehr in Bildung und Erziehung von Kindern zu investieren.

Am Nachmittag besuchte Bundespräsident Wulff gemeinsam mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister und VW-Chef Martin Winterkorn den VW-Standort Osnabrück und kam bei seinem Rundgang mit Auszubildenden ins Gespräch.