Navigation und Service

Reise mit dem Diplomatischen Korps

Bundespräsident Christian Wulff mit der Delegation vor dem Hambacher Schloss 25. Mai 2011 Bundespräsident Christian Wulff mit der Delegation vor dem Hambacher Schloss © G. Bergmann

Bundespräsident Christian Wulff ist am 24. Mai 2011 mit den Botschaftern des Diplomatischen Korps und den Leitern der in Deutschland vertretenen internationalen Organisationen nach Rheinland-Pfalz gereist. Die rund 200 Diplomaten besuchten den Kaiserdom in Worms, ein Chemie-Unternehmen in Ludwigshafen und das Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße, wo der Bundespräsident am Nachmittag eine Rede hielt. Mit einem Rundgang durch ein Weingut in der Pfalz endete die Reise.

Die Informations- und Begegnungsreise führt seit 1996 jährlich in eines der Bundesländer. Im vergangenen Jahr war Thüringen das Ziel, 2009 Nordrhein-Westfalen und 2008 Bayern. Die Reise soll den Austausch mit den ausländischen Repräsentanten intensivieren, ihr Deutschland-Bild bereichern und Brücken zu Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik in Deutschland bauen.