Navigation und Service

Antrittsbesuch in Berlin

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und Jörn Kubicki begrüßen Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt vor dem Brandenburger Tor

Bundespräsident Joachim Gauck hat am 22. Oktober 2012 seinen Antrittsbesuch im Land Berlin absolviert. Begleitet wurde er dabei von seiner Partnerin Daniela Schadt. Der ganztägige Besuch in Berlin war der fünfte in der Reihe der Antrittsbesuche in den Bundesländern.

Der Tag in Berlin begann mit dem Besuch des Brandenburger Tores und des Berliner Rathauses. Nach einer gemeinsamen Sitzung mit dem Senat hielt der Bundespräsident im Rahmen eines Empfangs am Vormittag eine Ansprache. Nach dem offiziellen Teil wurden dem Bundespräsidenten ab dem Mittag vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit beispielhafte Orte und Initiativen präsentiert. So stand der Besuch eines Gründerzentrums für digitale Wirtschaft, einer Bühnenkunstschule für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie einer im Jahr 2005 fertiggestellten Moschee auf dem Programm.