Navigation und Service

Bundespräsident Christian Wulff unterstützt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft

Bundespräsident Christian Wulff plant, an diesem Samstag, 10. Juli 2010, zum Spiel um den dritten Platz der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Uruguay und Deutschland nach Nelson Mandela Bay/Port Elizabeth in Südafrika zu reisen. Vorgesehen ist auch der Besuch des Finalspiels an diesem Sonntag in Johannesburg zwischen den Niederlanden und Spanien. Mit seiner kurzfristigen Reise will Bundespräsident Wulff "die tolle junge deutsche Mannschaft unterstützen und dem Gastgeber Südafrika meine Reverenz für ein großartiges Turnier erweisen".

Hinweis für die Redaktionen: Eine Mitreise zu den Terminen des Bundespräsidenten in Südafrika ist wegen der Kürze der Reisevorbereitungen leider nicht möglich.