Navigation und Service

Bundespräsident Christian Wulff reist am Dienstag nach Estland

Mit einer eintägigen Reise nach Estland setzt Bundespräsident Christian Wulff an diesem Dienstag, 28. September 2010, seine Antrittsbesuche fort. In Tallinn trifft der Bundespräsident zu Gesprächen mit dem estnischen Präsidenten Toomas Hendrik Ilves und mit Ministerpräsident Andrus Ansip zusammen.

Bundespräsident Wulff: "Estland ist für Deutschland ein wichtiger Partner im Ostseeraum. Deutschland und Estland sind einander seit langem eng verbunden. Auch in der Europäischen Union arbeiten wir eng zusammen, beispielsweise in Finanzfragen, bei denen Estland ebenso stabilitätsorientiert denkt und handelt wie Deutschland. Wie erfolgreich die estnische Finanzpolitik ist, zeigt die Einführung des Euro am 1. Januar 2011."

Der Bundespräsident wird sich bei seinem Besuch in dem baltischen Land außerdem über die Vorbereitungen Tallinns als Kulturhauptstadt Europas 2011 informieren.