Navigation und Service

Bundespräsident Wulff telefoniert mit Israels Präsident Peres und Ministerpräsident Netanjahu

Bundespräsident Christian Wulff hat heute anlässlich des verheerenden Großbrandes im Norden Israels mit dem israelischen Präsidenten Shimon Peres und Ministerpräsident Benjamin Netanjahu telefoniert. Wulff sprach sein tief empfundenes Beileid für die vielen Opfer aus. Er unterstrich, dass Deutschland alles, was in seinen Kräften stehe, tun werde, um Israel in dieser schwierigen Lage beizustehen und erläuterte die umgehende Hilfe der Bundesregierung bei der Brandbekämpfung.

Bundespräsident Wulff dankte seinen Gesprächspartnern auch für die großzügige Gastfreundschaft und den warmherzigen Empfang bei seinem offiziellen Besuch in Israel (27. - 30. November 2010). Beide Seiten vereinbarten, den dabei entstandenen freundschaftlichen Kontakt intensiv zu pflegen und für eine Vertiefung der deutsch-israelischen Beziehungen zu nutzen.