Navigation und Service

Bundespräsident Christian Wulff ehrt verdiente Bürgerinnen und Bürger mit der Einladung zum Neujahrsempfang in Schloss Bellevue

Bundespräsident Christian Wulff begrüßt zum Beginn des neuen Jahres am Donnerstag, 13. Januar 2011 um 10 Uhr, zahlreiche Repräsentanten des öffentlichen Lebens in Schloss Bellevue zum Neujahrsempfang. Auch mehr als 60 Bürgerinnen und Bürger hat der Bundespräsident in seinen Berliner Amtssitz eingeladen, um ihnen zu Beginn des Defilees für ihre teils jahrzehntelangen Verdienste um das Gemeinwohl zu danken. So setzen sich die Eingeladenen beispielsweise für obdachlose Menschen ein, engagieren sich in der Seelsorge, fördern die kulturelle Bildung oder leisten wichtige Beiträge für den Umweltschutz. Nach dem Neujahrsempfang sind die Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Mittagessen mit dem Bundespräsidenten eingeladen, um sich austauschen zu können.

Geehrt werden in diesem Jahr aus:

----

Hinweise für die Redaktionen:

Medienvertreter ohne die Jahresakkreditierung oder den Legislaturperiodenausweis des Bundespresseamtes werden gebeten, sich bis Mittwoch, 12. Januar 2011, 12.00 Uhr unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Medium in der Pressestelle des Bundespräsidialamtes anzumelden. E-Mail: presse@bpra.bund.de Fax: 030 / 2000-1906

Medienvertreter mit Jahresakkreditierung werden gebeten, sich namentlich anzumelden.

Um eine dem Anlass entsprechende Kleidung wird gebeten.

Der Einlass zum Neujahrsempfang findet am 13. Januar 2011 von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr statt. Später eintreffende Journalistinnen und Journalisten müssen mit einer zeitaufwendigeren Kontrolle rechnen.

Nach dem ersten Teil des Defilees besteht zwischen 11.00 und 11.30 Uhr die Möglichkeit, mit Bürgerinnen und Bürgern aus den Bundesländern in Schloss Bellevue Interviews zu führen.

Parkplätze stehen auf dem Gelände des Bundespräsidialamts und auf dem Spreeweg nicht zur Verfügung.