Navigation und Service

Bundespräsident eröffnet deutsch-japanisches Jubiläumsjahr

Bundespräsident Christian Wulff hat am Mittwoch, 19. Januar 2011, bei einem Festakt in der Japanischen Botschaft in Berlin die in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Jubiläumsjahres "150 Jahre Freundschaft Deutschland - Japan" eröffnet. Das Festjahr 2011 geht zurück auf den 1861 unterzeichneten Freundschaftsvertrag zwischen Berlin und Tokio.

Bundespräsident Christian Wulff sagte bei seiner Ansprache am Abend: "Dieses Jahr ist ein hervorragender Rückblick auf fünf Generationen deutsch-japanischer Beziehungen. Japan ist unser Wertepartner in Asien. Gleichzeitig wollen wir mit diesem Jahr die Jugendlichen in beiden Ländern ansprechen, damit auch künftige Generationen diese besondere Freundschaft fortsetzen."

Im Anschluss an den Festakt findet im "Haus der Kulturen der Welt" in Berlin ein japanisches "No"-Theaterstück statt. Für die kommenden Monate sind in ganz Deutschland Veranstaltungen geplant. In Japan ist die Veranstaltungsreihe im Oktober 2010 eröffnet worden.