Navigation und Service

Bundespräsident empfängt den belgischen König zum Staatsbesuch in Deutschland

Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina haben am heutigen Dienstag Albert II. König der Belgier und Königin Paola zum Auftakt ihres Staatsbesuches in Deutschland mit militärischen Ehren in Schloss Bellevue empfangen. Vor dem festlichen Mittagessen im Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten wurden in einem Gespräch die bilateralen Beziehungen, das Themenfeld Integration und Zuwanderung, europapolitische Fragen sowie die Lage in Japan und in Libyen besprochen. An dem Gespräch der Staatsoberhäupter nahm auch der belgische Ministerpräsident Yves Leterme teil.

Bundespräsident Christian Wulff: "Meine Frau und ich freuen uns von Herzen, das belgische Königspaar zu ihrem zweiten Staatsbesuch in Deutschland nach 1995 begrüßen zu können. Unsere beiden Länder verbindet viel. Wir schauen dankbar auf 60 Jahre freundschaftliche und für beide Seiten nutzbringende bilaterale Beziehungen. Als Gründungsstaaten des europäischen Integrationsprozesses kommt Deutschland und Belgien eine besondere Verantwortung für die weitere Entwicklung zu."

Das belgische Königspaar wird am morgigen Mittwoch in den Freistaat Bayern weiterreisen.

---

Hinweis für die Redaktionen:
Die Ansprache des Bundespräsidenten und des belgischen Königs beim festlichen Mittagessen finden Sie in der Rubrik Reden von Bundespräsident Christian Wulff.