Navigation und Service

Bundespräsident empfängt Königin Beatrix

Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina empfangen morgen Vormittag (Dienstag, 12. April 2011, 11.00 Uhr) Königin Beatrix der Niederlande in Schloss Bellevue. Die Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Bundespräsidenten ist der Auftakt des viertägigen Staatsbesuchs, bei dem Königin Beatrix von Kronprinz Willem-Alexander und Kronprinzessin Máxima begleitet wird. Es ist nach 1982 der zweite Staatsbesuch der Königin in der Bundesrepublik Deutschland. Neben Berlin besucht die Königin auch den Freistaat Sachsen und das Land Nordrhein-Westfalen.

Bundespräsident Christian Wulff: "Mit der gleichen Herzlichkeit, mit der Königin Beatrix mich bereits zweimal in den Niederlanden empfangen hat, werden nicht nur meine Frau und ich, sondern auch viele Deutsche die Königin, den Kronprinzen und seine Frau in unserem Land willkommen heißen. Deutschland und die Niederlande verbindet weit mehr als eine gemeinsame Grenze; nämlich beste Nachbarschaft und Freundschaft. Unsere Länder sind wirtschaftlich auf das Engste verflochten."

Am Dienstagnachmittag werden die Königin und der Bundespräsident in Berlin mit deutschen und niederländischen Unternehmern zusammenkommen. In Schloss Bellevue findet am Abend ein Staatbankett mit 150 Gästen zu Ehren der Königin statt.

Am Mittwoch treffen Königin Beatrix und Bundespräsident Wulff in Berlin deutsche Jugendliche zu einem Mittagessen, die im Einheitsjahr 1990 geboren sind. In Begleitung von Frau Wulff besucht Königin Beatrix anschließend einen Mitmachzirkus im Stadtteil Neukölln. Mit einem Konzert des Koninklijk Concertgebouw Orkest Amsterdam am Mittwochabend in der Berliner Philharmonie möchte sich Königin Beatrix bei den Berlinern und den Deutschen für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts im Land bedanken.