Navigation und Service

Bundespräsident empfängt NATO-Generalsekretär Rasmussen

Bundespräsident Christian Wulff hat heute unmittelbar vor Beginn des Treffens der NATO-Außenminister NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen in Schloss Bellevue empfangen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Entwicklungen in Libyen. Der Bundespräsident betonte die Notwendigkeit, die Operationen der NATO in einen politischen Prozess einzufügen, und begrüßte in diesem Zusammenhang die Sitzung der Libyen-Kontaktgruppe in Doha.

Weitere Themen der Unterredung waren der ISAF-Einsatz in Afghanistan und die Umsetzung des neuen strategischen Konzepts der NATO. Bundespräsident Wulff wünschte den Teilnehmern der NATO-Frühjahrstagung angesichts der schwierigen sicherheitspolischen Herausforderungen gute und einvernehmliche Beratungen und eine erfolgreiche Konferenz.