Navigation und Service

Bundespräsident Gauck lädt zur "Woche der Umwelt" im Juni 2016


Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 7. und 8. Juni 2016 zur "Woche der Umwelt" in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Umwelt- und Naturschutz. Rund 200 Aussteller bieten einen umfassenden Blick auf den aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand eines effektiven Ressourcenschutzes zu den Fachthemen Klimawandel, Energieerzeugung, Bodennutzung und Biodiversität, Mobilität und Verkehr, Urbanisierung und Bauen.

In über 80 Gesprächsrunden werden Vertreter aus Gesellschaft, Forschung und Wirtschaft zu Fragen des Klimaschutzes, der Ressourceneffizienz sowie nachhaltiger Produktions- und Lebensstile Stellung beziehen sowie neue Wege der Partizipation und Selbstverantwortung aufzeigen.

Die "Woche der Umwelt" findet nach den Veranstaltungen in den Jahren 2002, 2004, 2007 und 2012 zum fünften Mal auf Einladung des Bundespräsidenten und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) statt.

Hinweise für die Redaktionen:
Informationen zur Akkreditierung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.