Navigation und Service

Bundespräsident Gauck kondoliert zum Tod von Rupert Neudeck


Bundespräsident Joachim Gauck hat Frau Christel Neudeck zum Tode ihres Mannes, dem Gründer von Cap Anamur – Deutsche Not-Ärzte e.V., Rupert Neudeck, kondoliert. Der Bundespräsident schreibt:

"Mit Rupert Neudeck verliert unser Land einen Mann, der beherzt, mutig und auch kompromisslos für Menschen in Not eintrat. Mit dem von Ihnen gemeinsam gegründeten Verein Cap Anamur haben Sie tausenden Menschen das Leben gerettet. Ihr Mann hat der deutschen Katastrophenhilfe ein Gesicht und den Opfern eine Stimme gegeben.

‚Denn wer sieht, kann tun‘ hat Ihr Mann einmal gesagt. Er hat gesehen und gehandelt – und das ein Leben lang. Das Schicksal der Menschen in Krisengebieten war ihm immer ein Herzensanliegen.

Seine Arbeit wird weiterleben. Die Unterstützung durch viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ist ein Hoffnungszeichen für Frieden und Gerechtigkeit und ein Beispiel dafür, wie viel Gutes ein Einzelner anstoßen und bewirken kann.

Rupert Neudeck hat ungezählten Menschen Hoffnung und Hilfe gegeben. Er wird uns immer ein Vorbild bleiben."