Navigation und Service

Bundespräsident Gauck sendet Genesungswünsche an Shimon Peres


Bundespräsident Joachim Gauck hat dem ehemaligen Präsidenten des Staates Israel, Shimon Peres, seine Genesungswünsche übersandt. Er schreibt:

"Viele Menschen haben in den letzten Tagen mit Sorgen auf die Nachricht Ihrer Erkrankung reagiert – so auch ich. Umso mehr habe ich mich gefreut zu hören, dass es Ihnen etwas besser geht. Ich hoffe sehr, dass Sie sich bald vollständig erholen.

Unsere Begegnungen anlässlich meines Staatsbesuchs in Israel 2012 sind mir in sehr lebendiger Erinnerung, besonders unser gemeinsamer Besuch in Yad Vashem. Sie haben damals die Bedeutung des Austausches und der Begegnung junger Menschen hervorgehoben, die nicht nur ein Grundpfeiler der deutsch-israelischen Beziehungen sind, sondern auch eine wichtige Rolle im Nahostfriedensprozess spielen müssen.

Ich wünsche Ihnen Kraft und einen starken Willen auf dem weiteren Weg der Genesung, damit Sie auch weiterhin ein inspirierendes Vorbild für viele junge Menschen sein können."