Navigation und Service

Bundespräsident Gauck kondoliert Miriam Hamm


Bundespräsident Joachim Gauck hat Miriam Hamm zum Tod ihrer Mutter, Hildegard Hamm-Brücher, kondoliert. Der Bundespräsident schreibt:

"Hildegard Hamm-Brücher war eine der ersten Frauen, die in der Politik der Bundesrepublik aktiv waren und selbstbewusst ihren Weg gegangen sind. Ihre Mutter stand wie kaum eine andere für einen Liberalismus, der sich für Bürgerrechte, Zivilcourage und demokratische Kultur einsetzte. Von Beginn an war ihr politisches Profil unverwechselbar: klug, selbständig und fair focht sie für ihre Überzeugungen. Das erregte Aufsehen. Hier war eine Frau, die der Freiheit des Einzelnen höchsten Wert zumaß und die von der Fähigkeit der Menschen zur Selbstverantwortung überzeugt war.

Die freiheitliche Verfassung, die demokratischen Institutionen, ganz besonders das Parlament waren für Hildegard Hamm-Brücher von herausragender Bedeutung. Beharrlich hat sie – vor allem im Deutschen Bundestag – Reformen angemahnt. „Die äußere Freiheit der Vielen lebt aus der inneren Freiheit des Einzelnen.“ Diesen Satz ihres politischen Mentors Theodor Heuss hatte sie sich zu eigen gemacht. Von daher erschloss sich ihr Politikverständnis: Freiheit als Verpflichtung, Zivilcourage, gegen Gleichgültigkeit und duldendes Hinnehmen, entschiedene Abwehr von Rechtsextremismus und Antisemitismus. Freiheit ist auf Gewissen angewiesen, so ihre Folgerung, so der Anspruch an sich selbst, dem sie auch in schwierigen Entscheidungen treu blieb.

Hildegard Hamm-Brücher besaß Anstand und Maß und war offenen Sinnes für andere und Andersdenkende. Mit ihrer aufrichtigen Liberalität bleibt sie auch für nachfolgende Generationen ein Vorbild.

Wie wichtig das zivilgesellschaftliche Engagement zur Stärkung der demokratischen Institutionen ist, erkannte Hildegard Hamm-Brücher schon früh und initiierte die Gründung der Theodor Heuss Stiftung, deren langjährige Vorsitzende sie war. Zeit ihres Lebens unterstützte und förderte sie mit vielen Initiativen das demokratische Handeln."