Navigation und Service

Bundespräsident Steinmeier gratuliert Serbiens neuem Präsidenten


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Aleksandar Vučić zur Wahl zum Präsidenten der Republik Serbien gratuliert. Der Bundespräsident schreibt:

"Zu Ihrer Wahl zum Präsidenten der Republik Serbien gratuliere ich Ihnen, auch im Namen meiner Landsleute, sehr herzlich. Bei dieser Gelegenheit darf auch ich mich bei Ihnen für Ihre Glückwünsche zu meiner Wahl bedanken.

Mit Ihnen übernimmt ein entschiedener Unterstützer des EU-Beitritts Serbiens das höchste Staatsamt. Ich bin zuversichtlich, dass Serbien an die substanziellen Fortschritte der letzten Jahre auf seinem Weg in die Europäische Union anknüpfen wird. Es gilt, auch künftig bei der Umsetzung wichtiger Reformen nicht nachzulassen. Neben der weiteren wirtschaftlichen Modernisierung Ihres Landes warten vor allem in den Bereichen Rechtsstaatlichkeit sowie Meinungs- und Pressefreiheit zentrale Herausforderungen.

Serbien spielt für die Entwicklung und die regionale Stabilität des gesamten Westlichen Balkans eine Schlüsselrolle. Insbesondere für die schwierige Normalisierung des Verhältnisses zum Kosovo wünsche ich Ihnen weiterhin die notwendige Entschlossenheit.

Serbien kann auf seinem weiteren Weg auf Deutschland als ehrlichen und verlässlichen Freund setzen. Auch persönlich freue ich mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen."