Navigation und Service

Deutschlandreise des Bundespräsidenten: Antrittsbesuch in Niedersachsen


Bundespräsident Steinmeier setzt seine Deutschlandreise am 7. und 8. Juni in Niedersachsen fort.

Hannover, Göttingen und Norden sind einige der Städte, die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit Elke Büdenbender in Niedersachsen besuchen wird. Auf ihrer Reise treffen sie Menschen, die sich auf unterschiedliche Weise für unsere Demokratie einsetzen. Der Bundespräsident wird unter anderem an der Universität Göttingen über die Bedeutung der Wissenschaft für die Demokratie sprechen und mit Schülerinnen und Schülern über die Beteiligung an demokratischen Prozessen diskutieren. In seiner Antrittsrede Mitte März hatte der Bundespräsident angekündigt, Orte der Demokratie zu besuchen und Stimmen von Demokratinnen und Demokraten zu hören.

Kurzprogramm:

Mittwoch, 7. Juni 2017

  • 10.00 Uhr, Hannover, Niedersächsische Staatskanzlei

    Begrüßung durch den Niedersächsischen Ministerpräsidenten, Stephan Weil

  • 11.00 Uhr, Niedersächsischer Landtag

    Begrüßung durch den Präsidenten des Niedersächsischen Landtages, Bernd Busemann, und Eintrag ins Gästebuch

  • 12.00 Uhr, Rathaus der Landeshauptstadt

    Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok

    Vorstellung des Ersten Stadtrates und Vorsitzenden der sieben Ratsfraktionen, Eintrag in das Goldene Buch

  • 14.50 Uhr, Hannoversche Werkstätten gGmbH

    Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Büro für Leichte Sprache

  • 18.00 Uhr, Göttingen, Georg-August-Universität

    Ansprache und Podiumsdiskussion in der Aula

Donnerstag, 8. Juni 2017

  • 09.00 Uhr, Varel, Premium Aerotec GmbH

    Rundgang durch die Produktionshallen, Gespräch mit Auszubildenden, Mitarbeitern und Betriebsrat

  • 10.45 Uhr, Wiesmoor, Blumenhalle

    Grußwort und Besuch bei der abschließenden Ratssitzung mit 120 Schülerinnen und Schülern des Planspiels "Pimp Your Town" des Vereins Politik zum Anfassen e.V. und Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Wiesmoor

  • 13.00 Uhr, Aurich, Ostfriesische Landschaft

    Ansprache beim Bürgerempfang und Eintrag in das Goldene Buch

  • 15.15 Uhr, Norden, "Initiative Lernwerkstatt"

    Gespräch mit Beteiligten und Nutzern des Integrationszentrums

    Besuch der Metall- und Holzwerkstatt

  • 16.30 Uhr, Ostfriesisches Teemuseum Norden

    Rundgang durch das Museum

Hinweise für die Redaktionen:

Die Akkreditierung endet am Dienstag, 6. Juni 2017, 10.00 Uhr.

Journalistinnen und Journalisten melden sich bitte unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Medium bei der Pressestelle der Niedersächsischen Landesregierung an.
E-Mail: pressestelle@stk.niedersachsen.de,
Tel.: 0511 120-6952,
Fax: 0511 120-6833,
Ansprechpartner ist Michael Täger.