Navigation und Service

Deutschlandreise des Bundespräsidenten: Antrittsbesuch in Berlin


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt die Reihe seiner Antrittsbesuche am 12. Oktober in Berlin fort. Auf der achten Station seiner Deutschlandreise durch alle Bundesländer wird er u. a. vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller empfangen, die Gedenkstätte Berliner Mauer besuchen und mit Experten über politische Bildung diskutieren.

Der Antrittsbesuch, bei dem der Bundespräsident von seiner Frau Elke Büdenbender begleitet wird, beginnt am Morgen mit einer Besichtigung der BVG-Leitstelle in Berlin-Friedrichsfelde und einer U-Bahnfahrt zum Berliner Rathaus. Weitere Besuchspunkte sind das Abgeordnetenhaus, die Klassenratssitzung einer 8. Klasse in Berlin-Kreuzberg und eine offene Entwicklungswerkstatt für Start-Ups und Forschung in Berlin-Prenzlauer Berg. Zum Abschluss des Besuchs wird der Bundespräsident mit Exil-Wissenschaftlern an der FU Berlin sprechen.

Hinweise für die Redaktionen:

Die Akkreditierung endet am Montag, 9. Oktober, 12.00 Uhr.
Informationen zum Presseprogramm und zur Akkreditierung finden Sie unter: www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.635914.php

Kurzprogramm:

Donnerstag, 12. Oktober 2017

  • 07.00 Uhr, Betriebswerkstatt Friedrichsfelde, Erich-Kurz-Str. 4

    Begrüßung durch den Regierenden Bürgermeister Michael Müller

    Besichtigung der U-Bahn-Leitstelle sowie der Werkstatt

    Fahrt zum U-Bahnhof Alexanderplatz und Baustellenführung durch den Tunnel zum U-Bahnhof Rotes Rathaus

  • 09.00 Uhr, Berliner Rathaus

    Zusammentreffen mit den Mitgliedern des Senats

  • 10.00 Uhr

    Ansprache des Bundespräsidenten bei einem Empfang, gegeben vom Regierenden Bürgermeister

  • 11.25 Uhr, Pariser Platz

    Gang durch das Brandenburger Tor

  • 11.45 Uhr, Abgeordnetenhaus

    Begrüßung durch den Präsidenten, Ralf Wieland

    mit anschließender Führung

  • 12.30 Uhr, Kantine des Abgeordnetenhauses

    Mittagessen mit dem Regierenden Bürgermeister, dem Präsidenten des Abgeordnetenhauses, den Vizepräsidentinnen und den Fraktionsvorsitzenden

  • 13.45 Uhr, Carl-von-Ossietzky-Schule – Gemeinschaftsschule und Staatliche Europaschule, Deutsch-Türkisch

    Begrüßung durch die Schulleiterin und Schülerinnen und Schüler vor der Mensa

    anschließend Besuch der Klassenratssitzung einer 8. Klasse

  • 15.30 Uhr, Bötzow-Areal, Prenzlauer Allee 242

    Vorstellung des Fab Labs Berlin als Innovationsplattform

  • 16.45 Uhr, Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße 111

    Besichtigung der Hinterlandmauer und der Kapelle der Versöhnung

  • 17.30 Uhr, Dokumentationszentrum

    Expertengespräch zur politischen Bildung

  • 19.15 Uhr, FU Berlin, Kaiserswerther Straße 16-18

    Gespräch mit Exil-Wissenschaftlern und Berliner Hochschulvertretern zum Thema "Flucht und Exil: Universitäten als Akteure der internationalen Zusammenarbeit und Demokratieförderung"