Navigation und Service

Bundespräsident Steinmeier gratuliert Heinz Joachim Held


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Heinz Joachim Held zum 90. Geburtstag am 16. Mai gratuliert. Der Bundespräsident schreibt:

"‚Die Zukunft der Kirche liegt in der Ökumene‘, haben Sie einmal gesagt. Als Präsident der Evangelischen Kirche am La Plata in Buenos Aires, als Vorsitzender des Ökumenischen Rates der Kirchen und als Leiter des Kirchlichen Außenamtes der EKD haben Sie diesen Satz beständig mit Leben gefüllt – nicht durch Verwischen des inhaltlich Trennenden, sondern durch beharrliches Arbeiten an Dialog, Austausch und konstruktivem Ringen um gemeinsame Wege.

Als unermüdlicher Seelsorger haben Sie den Ihnen anvertrauten Menschen Hilfe und Orientierung gegeben. Mit der Kraft Ihres Glaubens und der Weite Ihres Horizontes haben Sie den Suchenden einen Weg zu Gott gewiesen und sie in ihrem Vertrauen auf die Botschaft des Evangeliums bestärkt.

Sie werden an Ihrem Geburtstag von vielen Freunden und Weggefährten für Ihr Wirken gewürdigt werden. Ich schließe mich dem gerne an und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute."