Navigation und Service

Deutschlandreise: Antrittsbesuch in Nordrhein-Westfalen (abgesagt; der Besuch findet zu einem späteren Zeitpunkt statt)

Zurück blättern20. November 2017, Nordrhein-WestfalenVorBlaettern


Deutschlandreise: Antrittsbesuch in Nordrhein-Westfalen (abgesagt; der Besuch findet zu einem späteren Zeitpunkt statt)

Kurzprogramm:

Montag, 20. November

  • 10.00 Uhr, Düsseldorf
    Besuch der Staatskanzlei, Eintrag in das Gästebuch der Landesregierung und Begegnung mit dem Landeskabinett
  • 11.15 Uhr
    Besuch des Landtages, Eintrag in das Gästebuch und Gespräch mit Präsidium, Fraktionsvorsitzenden und Direktorium
  • 12.15 Uhr
    Besuch des Rathauses, Eintrag ins Goldene Buch
  • 15.30 Uhr, Aachen
    Besuch des Werkzeugmaschinenlabors WLZ der RWTH Aachen und eines Elektrofahrzeugentwicklers
  • 18.15 Uhr
    Besuch des Doms
  • 19.00 Uhr
    Besuch des Rathauses, Eintrag ins Goldene Buch, Empfang mit Grußworten des Ministerpräsidenten, des Bundespräsidenten und des Oberbürgermeisters

Dienstag, 21. November

  • 8.30 Uhr, Grenzinfopunkt im Business Center Eurode
    Präsentation und Gesprächsrunde zur Zusammenarbeit im Grenzgebiet der Niederlande und Nordrhein-Westfalens
  • 11.00 Uhr, Duisburg-Marxloh, Grundschule Henriettenstraße
    Gesprächsrunde zur sozialräumlichen Situation
    anschließend
    Rundgang mit Erläuterungen zur Tätigkeit der "Task Force Problemimmobilien"
    anschließend
    Besuch eines Brautmodengeschäfts und Gespräch über die Situation des Einzelhandels vor Ort
  • 14.00 Uhr, Dortmund, Polizeipräsidium
    Gespräch mit jungen Polizeibeamtinnen und -beamten über Respekt und Gewalt gegenüber der Polizei sowie Herausforderungen in Problemvierteln
  • 16.45 Uhr, Burg Altena
    Gespräch mit Flüchtlingsfamilien
  • 18.30 Uhr, Bezirksregierung Arnsberg
    Ansprache des Bundespräsidenten bei einem Empfang für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger